Thema Subwoofer: auch für Standlautsprecher!


Ein Subwoofer ist nicht nur für Heimkino oder Kompaktlautsprecher sinnvoll, sondern kann auch Standlautsprecher toll ergänzen:


Aktuell haben wir dazu folgendes Setup parat:

Bowers&Wilkins 702 S2 und 705 S2 mit B&W DB4S (s. Foto)
und alternativ
KEF R500 und R100 mit R400b

Was man sehr schnell bemerkt: ein Subwoofer, der korrekt eingestellt ist, erweitert das Bassfundament der Wiedergabe, geht satt und tief in die unteren Tonlagen.

Und man bekommt das Gefühl von noch mehr Raum vermittelt. Aufnahmeräume werden noch realistischer in den Hörraum "gebeamt". Gerade dann, wenn die Aufnahme zum Beispiel in einer Kirche oder einem Konzertsaal aufgenommen wurde, hört und spürt man die Luft vibrieren.

Selbst bei sehr souveränen Lautsprechern wie der Focal Utopia Scala EVOIII kann ein passender Subwoofer substanziell noch mehr rausholen: im Bild der Focal Sopra SUB SW1000BE (Foto 2).

Am besten vorbeikommen und selbst anhören!

Ab sofort bei uns im Studio!

Bowers&Wilkins DB4S: 1.599,-€*
KEF R400b:  1.349,-€*

*inkl. 19% MwSt.


#bowerswilkins #db4s #kef #r400b #focal #sopra #sub #sw1000be #klang #subwoofer #expertenmodus
#hifibelzer #saarlouis #saarbrücken #merzig #neunkirchen #saarland #trier #zweibrücken #luxembourg #metz #hifihotspot



Zum Newsarchiv